Obergrenzebach & Niedergrenzebach

Schuljahr 2016/2017

Mini-Kleeblatt-Fußballturnier
Kurz bevor sie die Kleeblattschule verlassen, trafen sich die Viertklässler am Donnerstag, den 29. Juni 2017, noch zu einem Mini-Kleeblatt-Fußballturnier. Austragungsort der drei Spiele war der Bolzplatz am Standort Obergrenzebach. Hier traten die beiden Abgänger-Klassen aus Obergrenzebach und Niedergrenzebach auch gegen die 3. Klasse aus Obergrenzebach an. Dabei wurden sie von ihren Lehrerinnen, Mitschülern, Eltern und Nachbarn lautstark unterstützt. Am Ende entschieden die Obergrenzebächer Kicker der 4. Klasse den Wettkampf für sich. Urkunden und eine kleine saure Erfrischung gab es aber für alle! Wir danken Frau Kumpe für die Organisation und Herrn Lindemann für´s "Pfeifen".

Unser Wandertag

Am 22.Juni fand unser Wandertag statt. Die 1. und 2. Klassen wanderten von Seigertshausen los. Die 3. und 4. Klassen starteten in Obergrenzebach. Ziel war für alle die Eichwaldhütte an der es für alle Kinder Getränke und Würstchen gab. Wir bedanken uns recht herzlich bei unseren Wanderführern.


Stundenlauf

Auch in diesem Jahr nahmen wieder alle Kinder der Kleeblattschule erfolgreich am Stundenlauf teil.


Bundesjugendspiele

Am 1. Juni 2017 fanden unsere BJS wie gewohnt im Stadion des SCN und der Steinwaldschule statt. Das Wetter war hervorragend und so konnten die 94 teilnehmenden Schüler und Schülerinnen gute Ergebnisse abliefern. Die Urkunden verteilten sich folgendermaßen:

20 Teilnehmer-, 31 Sieger- und 43 Ehrenurkunden.

Schulsiegerin mit den meisten Punkten bei den Mädchen wurde Leonie Schmidt aus der Klasse 3 - Obg. mit 996 Punkten.

Erneuter Schulsieger mit der Rekordpunktzahl von 1159 wurde Valentin Ochs aus der Klasse 4 - Obg.

Wir danken nochmals allen helfenden Eltern und hoffen, dass auch im kommenden Jahr ihre Einsatzfreude nicht nachlässt und dieser Wettkampf in gewohnter Weise stattfinden kann.

 


Projektwoche LESEN

In der Woche vom 24. - 27.04.2017 fand unsere Lese-Projektwoche statt.

Die ProWo wurde von zwei Rahmenveranstaltungen begleitet.

Zum Auftakt fuhren alle Klassen ins „Wortreich“ nach Bad Hersfeld.

Hier konnten sich die Kinder spielerisch durch die Welt der Kommunikation begeben. Sie haben Buchstaben-Basketball gespielt, sich verkleidet, verschiedene Sprachen gehört und im „Tanzinator“ getestet, wie ihre Bewegungen Einfluss auf ihr Gegenüber nehmen. Besonders viel Anklang fand das Verschicken von Nachrichten mit der Rohrpost und das Spiel „Mindball“: Die Kinder testeten sich gegenseitig, wer sich auf Befehl am schnellsten entspannen konnte.

Als Abschluss der ProWo fand am 27.04.17 eine Autorenlesung von Corinna Harder statt.


VR Bank HessenLand eG spendet 500,- Euro an den Förderverein

Am 18. April 2017 waren Schulleiterin Katrin Wagner und der Vorstand des Fördervereins, vertreten durch Miriam Ackermann und Melanie Donat, zu Gast bei der VR Bank HessenLand eG. Die Einladung erfolgte aufgrund unserer Spendenanfrage zur anstehenden Projektwoche mit dem Motto „Spannende Literatur – Krimi- und Detektivgeschichten“. Besondere Programmpunkte sind eine Autorenlesung und ein Ausflug aller Schüler ins Wortreich nach Bad Hersfeld, die Kosten hierfür trägt der Förderverein.

Hocherfreut nahmen wir den symbolischen Scheck über 500,- Euro entgegen und dankten dem Vertreter der VR Bank Hessenland eG Herrn André Herzog für diese tolle Unterstützung.

 

Melanie Donat


Ben liebt Anna

Die Kinder der Klasse 4 Obergrenzebach haben im Deutschunterricht das Buch "Ben liebt Anna" gelesen.
Anschließend haben sie sich Gedanken darüber gemacht, wie die Geschichte weiter gehen könnte. Die Ideen könnt ihr hier nachlesen:

Texte zum Vergrößern bitte anklicken

Rosenmontag 2017

Wie jedes Jahr wurde der Rosenmontag an allen drei Standorten ordentlich gefeiert.


Weihnachtliches Konzert des Kleeblattchores

Am Montag den 19.12.2016 hatte unser Schulchor zu einem kleinen Weihnachtskonzert eingeladen.
Eltern, Lehrer und Gäste trafen sich im DGH Leimsfeld, um bei Kaffee, Tee und Plätzchen der Geschichte des Schweinachtsmannes zu lauschen.
Die Geschichte beginnt damit, dass ein Weihnachtsmann kurzfristig ausfällt und die anderen Weihnachtsmänner sich keinen anderen Rat wissen, als ein Schwein als Ersatz zu engagieren. Doch trotz der Vorbereitungen und der Hilfe eines routinierten Rentieres passieren einige lustige Pannen, die dieses Weihnachtsfest nicht nur für den Schweinachtsmann, sondern auch für einige Familien zu etwas ganz besonderem machen.
Das anfängliche Lampenfieber war schnell verflogen, so dass die Sängerinnen und Sänger die Lieder mit Begeisterung und Freude vortragen konnten. Die ergänzenden Textpassagen trug unser Erzähler Jan mit schauspielerischem Geschick vor.
Es war ein sehr gelungener Nachmittag, der allen eine lustige, aber auch besinnliche Pause in der zum Teil stressigen Vorweihnachtszeit bescherte.
Ein Großer Dank geht an Frau Neumann, die den Chor sehr engagiert leitet.
Nun sind wir alle gespannt auf das nächste Jahr, mit neuen Liedern und neuen Geschichten.

Wer gerne mitsingen will, ist herzlich eingeladen uns montags von 15.00-16.00 Uhr in der Schule Niedergrenzebach zu besuchen.


Theaterfahrt nach Kassel

Wie jedes Jahr besuchte die Kleeblattschule in der Vorweihnachtszeit eine Vorstellung des Theaters in Kassel.


Oktober 2016

Einschulung der 21 neuen Erstklässler

Nun sind wir schon 4 Wochen in der Schule und haben schon vieles gelernt.

Wir haben die ersten Buchstaben geschrieben…

…in unserem Zahlenheft gearbeitet…

…und mit dem Farbkasten gemalt.

Natürlich kann man nicht nur lernen ;)